• Campusmarke - Die Podcastserie rund um das Thema Marke Podcast

    E033: Fit ins neue Jahr

    Wir hoffen, ihr seid auch gut ins neue Jahr gestartet und freut euch mit uns auf ein spannendes 2019.

    Um euch so richtig fit für alle anstehenden Marken-Themen zu machen, haben wir uns für diese Episode den Sportwissenschaftler und Autor Joachim Auer auf unseren Campus von Campusmarke geladen.

    Joachim verrät uns in dieser Folge viel Wissenswertes zu den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung. Drei wichtige Säulen für eure Gesundheit. Denn wir denken: es ist wichtig, dass ihr eure Marke und euer Unternehmen stets im Blick habt und an den richtigen Stellschrauben dreht. Ebenso wichtig finden wir aber auch, dass ihr euch um euch selbst kümmert und schaut, dass es euch gut geht und ihr gesund und fit seid und bleibt. Denn nur so könnt ihr langfristig auch eure Marke erfolgreich halten.

    Wir laden euch daher ein, bei Joachims kleinem „Fitnesstraining“ hier im Podcast einfach mal mitzumachen und es auszuprobieren. Wie ihr hören werdet, waren wir auch aktiv bei der Sache.

    Viel Spaß beim Zuhören – und mitmachen!

    Shownotes:

    E034: Unser Marken Rückblick 2018 und Ausblick 2019

    In unserer 34. Episode von Campusmarke fragen wir uns: Was blieb uns im Bereich Marke und Markenkommunikation aus dem Jahr 2018 eigentlich alles in Erinnerung? Und was wird das Jahr 2019 in unserem Themenbereich bringen?

    Begleitet uns, wenn wir… 

    • die wertvollsten Marken 2018 beleuchten
    • über die kreativsten Marken 2018 sprechen
    • diskutieren, welche Auswirkungen die Fußball Weltmeisterschaft 2018 auf Marken hatte
    • uns fragen, welche Markentrends uns 2019 erwarten
    • dir erläutern, warum deine Marke auch für Audio-Suchanfragen fit sein sollte

    Viel Spaß beim Zuhören – und mitmachen!

    Shownotes:

    E032: Weihnachten – Wir läuten das alte Jahr aus, und das neue Jahr ein

    Mit Freude und ein wenig Überraschung stellten wir bei unseren Podcast Planungen vor einigen Wochen fest, dass unser zweiwöchiger Campusmarke Podcast-Rhythmus zufälligerweise heute genau auf den 24.12.18 fällt – auf Weihnachten.

    Natürlich sind wir auch heute auf Sendung – aber mehr mit einem Weihnachtsgruß an euch alle da draußen, als mit einer Episode über Marken, Branding und Co.

    Daher läuten wir mit dieser Weihnachtsausgabe von Campusmarke ein tolles Jahr  2018 aus – und gleichzeitig läuten wir das neue Jahr 2019 im wahrsten Sinne des Wortes ein… wartet es ab und hört in die Episode rein… 😉

    Wir sagen DANKESCHÖN fürs Zuhören und mitmachen. 

    Wir freuen uns auf viele neue Podcast Episoden im nähsten Jahr. Jetzt sagen wir aber erst einmal fröhliche Weihnachten, schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Welches wir dann Anfang Januar „sportlich“ beginnen werden und uns fit für ein spannendes Markenjahr 2019 machen. Ihr dürft schon einmal gespannt sein… in zwei Wochen hören wir uns wieder.

    Bis dahin, viele Grüße Günter & Henrik

     

    Shownotes:

    E031: Wie Markeninhalte Unternehmen und Organisationen auf Erfolg ausrichten

    Wir wissen, dass viele von euch in „komplexen Strukturen“ aktiv sind, oder tagtäglich mit ihnen zu tun haben. Das können komplexe Unternehmen bzw. Konzerne, Verbände, Inhaber geführte Unternehmen, Organisationen, Universitäten, oder die Zusammenarbeit zwischen Einzelunternehmen sein.

    Und mal ehrlich – wer von euch hat es nicht schon einmal erlebt: Eure Vorschläge, Ideen und Maßnahmen geraten in die Mühlen der Strukturen eurer Organisation oder Gremien. Und werden zur Diskussion subjektiver Ansichten und Meinungen.

    Was hilft bei solchen Situationen? Ihr ahnt es sicher, es ist die strukturierende Kraft von Markeninhalten. Und dies in mehrfacher Hinsicht. Wenn ihr die Möglichkeit habt, einen Massenprozess aufzusetzen, so solltet ihr von Anfang an die Chance nutzen, die verschiedenen Stakeholder zu involvieren. Bei dem Vorgehen, das wir als Institut praktizieren, beziehen wir die verschiedensten Gruppen eines Unternehmens oder einer Organisation bei den Marken-Assessments  von Anfang an aktiv mit ein.

    In der heutigen Episode zeigen wir euch anhand eines konkreten Beispiels einmal auf, wie in der komplexen Struktur der Weingärtner von Cleebronn & Güglingen der Markenprozess viele positive Auswirkungen mit sich gebracht hat. Bis hin zur Umsatzsteigerung in einem rückläufigen Weinmarkt.

    Im Interview auf unserem Campus begrüßen wir dazu heute Axel Gerst, den Geschäftsführer von Cleebronn & Güglingen.

    Mit ihm sprachen wir über Themen wie:

    • Warum sie als Weingärter den Markenpositionierungs-Prozess gestartet haben
    • Welche Veränderungen sich durch den Markenprozess nach innen und außen dadurch ergaben
    • Wie sich die Positionierung der eigenen Marke auf die wirtschaftlichen Ergebnisse auswirkte

    Viel Spaß beim Zuhören! Wir freuen uns auf dein Feedback und Kommentare unter www.campusmarke.de

    Shownotes:

    E030: Wie Megatrends deine Marke beeinflussen.

    Was haben Megatrends mit Marken zu tun? Darum geht es in unser Folge Nummer 30. Als erstes klären wir einmal, was Megatrends überhaupt sind: Megatrends sind langfristige Wandlungsprozesse mit nachhaltigen Auswirkungen. Eine Charakteristik ist, dass sich Megatrends über alle gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereiche hinweg entfalten. Und somit auch für Marken durchaus relevant sind.

    Wir sprechen im Podcast darüber, welche großen Megatrends aktuell diskutiert werden. Zum Beispiel über den Megatrend „Individualisierung“. Oder „Konnektivität“ oder „Wissenskultur“. Und bilden dann die Brücke, wie sich diese Trends langfristig auch auf Marken auswirken.

    Dazu haben wir wieder einen Experten auf unseren Campus geladen: Wir begrüßen heute Harry Gatterer, Geschäftsführender Gesellschafter des Zukunftsinstitut in unserem Podcast. Im Gespräch diskutieren wir unter anderem…

    • Wie kommen Megatrends überhaupt zustande?
    • Wie beeinflussen Megatrends ganz konkret die Marken-Arbeit?
    • Wie können Unternehmen die Inhalte aus Megatrends für Ihre Marken „übersetzen“ und davon profitieren?

    Viel Spaß beim Zuhören! Wir freuen uns auf dein Feedback und Kommentare unter www.campusmarke.de

    Shownotes: