E025: Wie Marke auch im HR-Bereich wirkt

In unseren Markenberatungen und Marken Positionierungen stellen wir immer wieder fest: Häufig unterschätzen Unternehmen und Marken, wie sehr die eigenen Mitarbeiter zur Markenprägung beitragen können. Und wie sehr die eigene Unternehmensmarke auch im Personalbereich gelebt werden kann. Sei es bei der Rekrutierung von Mitarbeiter oder auch bei deren Verabschiedung.

Mit dieser Episode wollen wir euch konkrete Tipps an die Hand geben, warum wir es für sehr wichtig halten, auch die Human-Resources (HR) Strategie an die Unternehmensstrategie anzukoppeln und von ihr abzuleiten.

Wie dies erfolgreich gelingt, besprechen wir mit unserem heutigen Interview Gast Markus Tönjann. Markus ist Fachanwalt für Arbeitsrecht bei der Kanzlei Ebl, Esch und Kramer in Düsseldorf und ein echter Experte in diesem Bereich.

Zusammen mit ihm besprechen wir anhand konkreter Beispiele…

  • Wie ihr die Marke eures Unternehmens in den Personal-Bereich „übersetzt“
  • Warum Menschen das Gesicht eines Unternehmens formen
  • Warum sie das nachhaltigste ‚Medium‘ im persönlichen Kontakt, zum Beispiel mit Kunden sind
  • Warum sie entscheidend die Wahrnehmung eures Unternehmens, also eurer Marke, prägen
  • Und warum sie letztendlich für die Leistungen und den Erfolg in der Vermarktung eurer Marke stehen

Viel Spaß beim Zuhören!

Shownotes:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.